@

Luca

Kuglmeier

Bio

Luca Kuglmeier konnte 2017 mit seinem selbstgeschriebenen, bayrischen Lied „Obakemma“ nach einer Final-Platzierung bei „The Voice Kids“ einen großen Erfolg verzeichnen. Der Song für seine verstorbene Oma wurde online bereits millionenfach aufgerufen. Mit der emotionalen Ballade spricht Luca vielen Menschen aus der Seele, die ebenfalls Abschied von einer geliebten Person nehmen mussten.

Es folgte ein Major-Plattenvertrag und jede Menge Live-Erfahrung – so spielte Luca unter anderem im Vorprogramm von Sasha und Voxxclub und auf Festivals zusammen mit Musiker-Kollegen wie Max Giesinger, Nico Santos oder Lionshead. Neben weiteren Single-Releases wurde er auch als Songwriter und Produzent für andere Künstler tätig und gründete sein eigenes Musiklabel wiwewa music.

Nach einer musikalischen Findungsphase ist Luca jetzt mit neuer Musik zurück. Die neue Single „Sag mir du bleibst“ handelt vom Vermissen. Es geht um eine Person, die auf einmal mehrere tausend Kilometer weg wohnt. In einem anderen Land, mit neuem Umfeld, neuen Freunden. Dennoch wünscht man sich, dass diese Person da bleibt – auch wenn das nicht möglich ist. Ein Mix aus 100% ehrlichen Textzeilen und unverkennbaren Piano-Melodien machen „Sag mir du bleibst“ zu einer Pop-Ballade der ganz besonderen Art.

Videos

@

Kontakt

9 + 9 =